So sieht der perfekte Arbeitsplatz aus
am 21. August 2017 | von | Kategorie Überleben im Büroalltag

So sieht der perfekte Arbeitsplatz aus

Wie sieht für dich der perfekte Arbeitsplatz aus, um sagen zu können: “Da möchte ich unbedingt arbeiten und meiner Produktivität, sowie Kreativität freien Lauf lassen.”?

Die schlagenden Argumente für den perfekten Arbeitsplatz sind Tageslicht, Ruhe und Platz. Natürliches Licht ist essenziell für deine Gesundheit, Psyche und Produktivität, deswegen soll der perfekte Arbeitsplatz neben einem Fenster sein. Ruhe brauchst du, um einen klaren Gedanken fassen zu können, eben konzentriert sein zu können. Platz ist notwendig, um deinen Gedanken und deinem Körper Raum zum Atmen zu geben.

Biophilic Design am Arbeitsplatz :

  • ruhige Umgebung
  • Tageslicht
  • Grünpflanzen
  • bunte Farben
  • Kommunikation ohne räumliche Grenzen
  • Desksharing
  • Gesunderhaltung von Mitarbeitern im Vordergrund

Biophilic Design (bio = Leben. philia = Liebe) steht nicht nur für Grünpflanzen und Tageslicht, sondern auch für die Integration natürlicher Elemente im Innenraum. Elemente des Rückzugs und der Weitsicht, die im Arbeitsalltag gängig sind, werden im Biophilic Design berücksichtigt. Das Leben ist zu achten, zu fördern und zu schützen und der Mensch soll mit der Natur verbunden sein. Der Wunsch nach Naturverbundenheit inmitten der Großstadt, wird immer größer. Es gilt das Potenzial des perfekten Arbeitsplatzes zu entfalten.

biophilic-design-perfekter-arbeitsplatz

Bild: http://www.interaction.uk.com/_pageimages/2018/900.jpg

Was ist ein MUSS für den perfekten Arbeitsplatz?

 

Ergonomischer Sessel Rückenlehne bis zu den Schulterblättern
Arbeitstisch mindestens 160x80cm groß und höhenverstellbar
Kasten für erledigte Unterlagen
Arbeitsgeräte in greifbarer Nähe
Monitor ist etwas nach hinten geneigt: Abstand 60 bis 90cm zum Auge, oberste Zeile am Bildschirm darf nicht höher als das Auge sein
Bildschirmhintergrund blau-kreativ, rot-aufmerksam
Lärm die Geräte sollen nicht mehr als 45 Dezibel Lärm erzeugen
Pflanzen verbessern die Raumluft
Persönliche Dinge am Arbeitsplatz
Aufräumen für die tägliche Ordnung im Kopf
Jedes Ding an seinen Platz
Wohlfühlen Chaos oder Ordnung, ist dir überlassen, du musst dich wohlfühlen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Durch die Digitalisierung sind wir weniger an ein und denselben Arbeitsplatz gebunden. Das offene Miteinander-Kommunizieren ohne räumliche Begrenzungen, Coworking Spaces, in Unternehmen, ist präsenter denn je, dennoch soll jeder Arbeitsplatz die besprochenen Kriterien erfüllen, um dir ein angenehmes Arbeiten zu ermöglichen. Manche bewegen sich lieber in Großraumbüros und andere haben lieber ihre Ruhe im kleinen Office (Cubicle). Wie wir wissen ist jeder Mensch individuell und so auch seine Arbeitsbedingungen.

Zusätzlich können Arbeitsökonomen, Mediziner und Physiotherapeuten, durch individuelle Beratung und das Vorführen von Übungen, für einen vitaleren Arbeitsalltag am Arbeitsplatz sorgen.

Der perfekte Arbeitsplatz für deine Gesundheit.

 

 

Bildnachweis: www.istockphoto.com

Anm. d. Red.: Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit bezeichnen wir Personengruppen in einer neutralen Form (Bewerber, Kollegen), wobei wir immer sowohl weibliche als auch männliche Personen meinen.

Hinterlasse eine Antwort

 

×