Flexible Nebenjobs für Studenten
am Juli 2, 2018 | von | Kategorie Einsteigen und Aufsteigen

Flexible Nebenjobs für Studenten – Diese Jobs sind ideal um Studium und Job zu vereinbaren

Die Auswahl an Jobangeboten für Studenten ist groß, doch welche flexiblen Nebenjobs haben sich bewährt und welche Stundenanzahl lässt sich mit dem Studium problemlos vereinbaren?

Bei der Online-Jobsuche nach einem flexiblen Nebenjob kann man sich im Dschungel der Jobausschreibungen verlieren. Von Servicekraft bis zur Kinderbetreuung ist alles möglich, doch jeder Job hat seine Vor- und Nachteile. Generell gilt, dass ein Nebenjob auf geringfügiger Basis (max. 10 Stunden/Woche und einem Gehalt von 438,05€) in der Regel sehr flexibel ist. Meist musst du nur 2-3 Tage pro Woche arbeiten oder kannst dir deine Dienstzeiten so legen, dass du im Monat nur eine oder zwei Wochen geblockt arbeitest. Je nach Branche gibt es flexible (z. B. Gastronomie) aber auch weniger flexible Jobs (z. B. Verkauf).

Welche Stundenanzahl ist die richtige?

Die meisten Studenten kommen mit 10 Stunden arbeiten pro Woche gut aus und haben nebenbei noch genügend Zeit, um fürs Studium zu lernen. Bei 20 Stunden pro Woche wird es schon etwas schwieriger, ist aber machbar für jene, die eine Herausforderung suchen. Wichtig ist, dass du nicht über 10.000 Euro im Jahr verdienst, damit du deine Studien- und Familienbeihilfe weiterhin beziehen kannst. So kannst du im Studium gute Noten sammeln und nebenbei Qualifikationen erlangen, die dir für deinen Beruf nützlich sein können.

Flexibler Nebenjob: Diese Studentenjobs sind möglich

1. Gastronomie & Tourismus

Ob als Kellnerin Tische bedienen oder beim Catering Getränke ausschenken. Die Gastronomie bietet die flexibelsten Jobs für Studenten. Du kannst schnell viel Geld verdienen und hast sehr variable Arbeitszeiten. So kannst du beispielsweise am Tag für die Uni lernen und am Abend auf Events beim Catering aushelfen.

Informiere dich über Bewerbungstipps für die Gastronomie!

 

2. Promotion

Als Promotion gelten Jobs bei denen du Flyer, Produktproben oder Zeitungen verteilen musst. Auch Kostümjobs gehören dazu. Ansonsten sind Promojobs sehr umfangreich, vielfältig und flexibel. Hierfür gibt es Agenturen, bei denen man sich anmelden muss, um die unterschiedlichsten Jobs vermittelt zu bekommen. Viele Jobs strecken sich auf einen bestimmten Zeitraum, wovon du dir die Termine, flexibel aussuchen darfst.

Wie viel du verdienen möchtest, ist dir überlassen, solange du die Geringfügigkeitsgrenze nicht überschreitest.

 

3. Eventmitarbeiter

Ähnlich wie Promotion, suchen Agenturen für Messen und Events Personal für Messestandbetreuung und Aufbau. Dazu gehören auch sogenannte Ordner bei Events, die Ordnung in Menschenmassen beim Einlass von Konzerten bringen. Ebenso sind Studenten oftmals zuständig für die Akkreditierung oder Betreuung von Gästen.

 

4. Verkauf

Ob ein Job im Verkauf flexibel ist, hängt ganz davon ab, bei welchem Unternehmen du angestellt bist. Oftmals werden für den Einzelhandel Samstagskräfte gesucht aber auch Aushilfskräfte unter der Woche sind oft willkommen. Dein Dienstplan ist in der Regel für einen Monat fix und spontane Änderungen oft nicht möglich. Dafür ist bei dem Job viel Bewegung involviert, was ein super Ausgleich zum Lernen oder zum stundenlangen Sitzen vor dem Laptop ist.

 

5. Auslieferung

Fahrradkuriere machen in Österreich die Runde – der Job als Kurier bzw. Essenslieferant entpuppt sich als ein guter Nebenjob für Studenten. Die wohl die sportlichste Variante aller Nebenjobs, inklusive eines netten Trinkgeldes neben dem Gehalt. Geringfügig, Teilzeit oder Vollzeit – hier ist alles möglich.

 

6. Spenden sammeln

Als sogenannter Fundraiser ist es ein Muss offen und Kommunikativ zu sein. Du hast die Möglichkeit während des Semesters nur eine beschränkte Anzahl an Stunden zu arbeiten, in den Ferien deine Stunden aufstocken oder die Arbeit generell nur in den Sommerferien auszuüben. Bei dem Job kannst du in der Regel mit einem guten Verdienst rechnen. Hierbei musst du nicht nur Ausdauer haben, sondern auch wetterfest sein. Schlussendlich ist es ein schöner Nebenjob, da du gleichzeitig auch was Gutes tun kannst.

 

7. Betreuung & Nachhilfe

Kommst du gut mit Kindern aus, kannst du einen Nebenjob in der Kinderbetreuung ergreifen. Viele Eltern suchen Personen, die liebevoll auf ihre Kinder aufpassen können. Auch Hundesitter werden regelmäßig und vor allem in der Urlaubszeit gesucht. Hier muss man sich oftmals nicht auf die Nachfrage der Nachbarn verlassen, sondern findet auch im Internet  auf Jobportalen, wie unijobs.at Ausschreibungen. Neben der Betreuung, hat man als Student auch die Möglichkeit Schülern Nachhilfe zu geben. Viele bessern sich auf diese Art und Weise ihr persönliches Budget auf.

Auf StepStone.at findest du Tipps, wie du dich als Berufsanfänger bewerben kannst!

 

 

Bildnachweis: www.istockphoto.com

Anm. d. Red.: Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit bezeichnen wir Personengruppen in einer neutralen Form (Bewerber, Kollegen), wobei wir immer sowohl weibliche als auch männliche Personen meinen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

×