a

Geringfügige Beschäftigung  

Zu deiner Suchanfrage wurden 75 Jobs gefunden

Du willst neue Jobs per E-Mail bekommen?
JobAgent erstellen

Bist du noch nicht im Besitz eines My Unijobs Accounts, so wird dieser automatisch erstellt. Es gelten unsere Datenschutzbestimmungen. Im My Unijobs Bereich kannst du deine JobAgents jederzeit bearbeiten oder wieder deaktivieren.




geringfügige BeschäftigungDu bist gerade mitten im Studium oder einer anderen Ausbildung und immer knapp bei Kasse? Dann ist eine geringfügige Beschäftigung das Richtige für dich. Auf unijobs.at findest du jede Menge geringfügige Jobs – ob ausbildungsrelevant oder einfach nur zum Geld verdienen.



Was versteht man unter einer geringfügigen Beschäftigung?

Unter einer geringfügigen Beschäftigung oder auch Minijob versteht man eine regelmäßige Beschäftigung bei der du nicht mehr als 415,72 Euro im Monat verdienst (Stand 2016). Wie lange die tägliche oder wöchentliche Arbeitszeit ist, wird mit dem Arbeitgeber vereinbart. Für einen Arbeitstag, an dem du nicht arbeitest, weil er auf einen Feiertag fällt, gebührt dir das Entgelt, das du erhalten hättest, wenn du an diesem Tag gearbeitet hättest.



Vorteile der geringfügigen Beschäftigung

Eine geringfügige Beschäftigung bietet dir zu aller erst den finanziellen Vorteil, dass du auf dein Gehalt keine Sozialversicherung und Steuern zahlen musst, das heißt die rund 400 Euro kriegst du auf die Hand. Du bekommst also ohne Abzüge dein volles Gehalt ausbezahlt. Als Nebentätigkeit eignet sich ein geringfügiger Job sehr gut um das Gehalt aufzubessern. In vielen Branchen wie dem Einzelhandel sind geringfügige Jobs vergleichbar einfach auch ohne Berufserfahrung zu bekommen.



Ein anderer Vorteil liegt darin, dass du dir sicher sein kannst, etwaige Unterstützungen wie die Studienbeihilfe nicht zu verlieren. Mit einer geringfügigen Beschäftigung kannst du auch weiterhin alle Beihilfen beziehen.



Gehalt und Urlaubsanspruch bei geringfügiger Beschäftigung

Auch als geringfügig Beschäftigter steht dir der aliquote Anteil zu den 5 Wochen Urlaub bei Vollzeitbeschäftigung zu. Sprich du arbeitest einen Tag pro Woche – dann stehen dir 5 Urlaubstage / Jahr zur Verfügung. Des weiteren hast du Anspruch auf Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall, Pflegefreistellung, Abfertigung und Urlaubs- und Weihnachtsgeld.



Als geringfügig Beschäftigte(r) darfst du, wie oben erwähnt, nur 415,72 Euro pro Monat verdienen, wieviel Stunden du dafür aufwenden musst ist Verhandlungssache.



Geringfügige Beschäftigung und deine Versicherung

Als geringfügig Beschäftigter bist du in jedem Fall unfallversichert. Krankenversicherung, Arbeitslosenversicherung und Pensionsversicherung sind bei der geringfügigen Beschäftigung jedoch nicht gegeben. Hier hast du die Möglichkeit dich um den monatlichen Beitrag von 58,68 Euro in der Pensions- und Krankenversicherung selbst zu versichern. Ebenso hast du Anspruch auf Krankengeld und Wochengeld.



Die Vorteile der geringfügigen Beschäftigung liegen klar auf der Hand ? du hast dich dafür entschieden, aber wo bekommst du jetzt den geeigneten Job her? Auf unijobs.at ? der Studenten- und Teilzeitjobbörse – findest du geringfügige Jobangebote en masse. Einfach täglich nach neuen Jobangeboten stöbern und bewerben.



Vielleicht bist du auch auf der Suche nach:

> Jobs in Wien
> Jobs in Linz
> Jobs in Graz



> Nebenjobs
> Studentenjobs
> Teilzeitjobs
> Praktikum



Finde eine geringfügige Beschäftigung in deiner Stadt

> Geringfügige Beschäftigung in Wien
> Geringfügige Beschäftigung in Graz
> Geringfügige Beschäftigung in Linz
> Geringfügige Beschäftigung in Klagenfurt
> Geringfügige Beschäftigung in Salzburg
> Geringfügige Beschäftigung in St. Pölten
> Geringfügige Beschäftigung in Krems
> Geringfügige Beschäftigung in Innsbruck



Auch auf der Suche nach Wohnangeboten ohne Maklerprovision?

> provisionsfreie Mietwohnungen
> WG-Zimmer



Fotoquelle: istockphoto.com